Nach 8 Monaten Etablierens in meiner alten Heimat und Geburtsstadt Kassel fehlen mir als Pflegekraft schlichtweg die Herausforderungen. Nicht dass mir der Beruf der Pflegekraft, den ich nicht "ausübe" sondern LEBE, langweilig wird -das wird er nie werden- es sind einfach die Herausforderungen, die über den Beruf hinaus gehen: Leitung, Schulung, Qualitätsmanagemeint...gerne auch mal eine neue Zusatzqualifikation. Das ICD Wundmanagement und das Qualitätsmanagement sind Bereiche in denen ich mich gerne weiter fortbilden würde, das sind Bereiche in die ich mich bisher "nur" eingelesen habe und in denen ich bereits reichlich praktische Erfahrung sammeln konnte, aber die Weiterbildung und die damit verbundene Auseinandersetzung mit Dozenten und in diesen Bereich Interessierten sind Dinge, die mich doch reitzen würden.

Was mir aber am meisten fehlt ist, etwas bewegen zu können, gemäß meines Leitsatzes:

Pflege • Beratung • Anleitung • Schulung • Optimierung

Nach oben